Aktuelles aus dem Verband

Das Campus-Modell in Flensburg

Ein sonderpädagogisches Leuchtturmprojekt – vorgestellt auf einer Veranstaltung in Flensburg am 8. Juni 2022.

Zum Schuljahr 2021/22 wurde ein Neubau von der Grundschule Ramsharde bezogen, in dessen vier Lernhäuser jeweils drei Grundschulklassen und eine Klasse mit Schüler*innen mit sonderpädagogischem Schwerpunkt Geistige Entwicklung untergebracht sind. Die auf Kooperation ausgelegten Räumlichkeiten führen zu einer vielfältigen Zusammenarbeit mit viel Zustimmung auf Seiten der beteiligten Kolleg*innen und Schüler*innen.

Zu diesem aus sonderpädagogischer Sicht interessanten Leuchtturmprojekt gibt es für die Teilnehmer*innen im Verlauf des Nachmittags Informationen und die Möglichkeit zum Fachaustausch.

Wann? Am 8. Juni 2022 ab 14:45 Uhr

Wo? Grundschule Ramsharde, Am Katharinenhof 29, 24939 Flensburg

Anmeldung bis 31. Mai hier!

Die Veranstaltung ist für 50 Teilnehmende offen.

Programm

  • 14.45 Uhr: Offene Ankunft mit Kaffee/Tee und Kuchen
  • 15.15 Uhr: Grußworte + Organisation des Fachnachmittags
  • 15.30 Uhr: Input zu den Hintergründen (Schulleitungen und Kollegin)
  • 16.00 Uhr: Führung durch die Schule in 4 Kleingruppen mit Erläuterungen zum räumlichen Konzept
  • 16.45 Uhr: Austausch in den „Friholt-Klassenräumen“ mit Skizzierung von Gelingensbedingungen und Hindernissen/ Schwierigkeiten
  • 17.30 Uhr: Zusammenkunft mit Getränken + Schnittchen
  • 17.45 Uhr: Plenum mit Aufträgen für den vds: „Was soll der vds auf der politischen Ebene bezüglich der Inklusion von Schüler*innen mit sonderpädagogischem Schwerpunkt Geistige Entwicklung auf den Weg bringen?“
  • 18.15 Uhr: Ende der Veranstaltung

Kommentare deaktiviert für Das Campus-Modell in Flensburg